Sozialdienst und Entlassmanagement

Eine Krankheit und der damit verbundene Klinikaufenthalt können zu kurz- oder langfristigen Veränderungen in den unterschiedlichsten Lebensbereichen führen. Die Mitarbeiterinnen unseres Sozialdienstes beraten und unterstützen Sie bei der Organisation und Einleitung konkreter Hilfen für die Zeit nach Ihrer Entlassung.

Die Schwerpunkte dabei sind:

  • Rehabilitationsmaßnahmen
  • Tages-, Kurzzeit- und Stationäre Pflege
  • Häusliche Versorgung
  • Hilfsmittelversorgung

Selbstverständlich bieten wir unseren Patientinnen und Patienten bei Bedarf ein Entlassmanagement an (gemäß den Vorgaben des § 39 Abs. 1a S. 9 SGB V).

So erreichen Sie unser Team:

Montag bis Freitag 089-85693 - 2516 (Fr. Kriechebauer) und
089-85693 - 2561 (Fr. Rapien)
Samstag bis Sonntag 089-85693 - 0
Fax: 089-85693 - 2523
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Frau Kriechebauer
Tel. 089-85693 - 2516

Frau Rapien
Tel. 089-85693 - 2561

 

 

Footer-Facebook
Fotter-Broschuere
Footer-DekraISO
© 2016 Urologische Klinik München - Planegg        russland
Ein Unternehmen der Fachkliniken München AG