Moderne Prostatadiagnostik

Durch die moderne Prostatadiagnostik werden die möglichen Ursachen eines erhöhten PSA-Werts und/oder eines unklaren Tastbefunds differentialdiagnostisch betrachtet. Mögliche Tumore können exakt lokalisiert werden, um so wenig als möglich operieren zu müssen. Eine Tumorentwicklung  kann oft abwartend beobachtet werden.

 

Prostate-cancer-Gen3 Test (PCA3 Test)

Bei diesem neuen Verfahren (Progensa™ PCA-3) handelt es sich um einen molekulargenetischen Test mit exzellenter Spezifität für das Prostatakarzinom.

Mehr erfahren: PCA3 Test  

 

Multiparametrische Magnetresonanztomographie (mpMRT)

Die mpMRT der Prostata ist ein neuartiges und äußerst genaues bildgebendes Verfahren zur Prostata-Diagnostik.

Mehr erfahren: mpMRT der Prostata  

 

Fusionsbiopsie der Prostata

Die Fusionsbiopsie der Prostata kombiniert die Vorteile der mpMRT und der Ultraschalluntersuchung, um ein Prostatakarzinom mit möglichst hoher Zuverlässigkeit zu entdecken.

Mehr erfahren: Fusionsbiopsie der Prostata  

 

Footer-Facebook
Fotter-Broschuere
Footer-DekraISO
© 2016 Urologische Klinik München - Planegg        russland
Ein Unternehmen der Fachkliniken München AG