Prostatakrebs (Prostatakarzinom)

Aktuelles:

da Vinci Operationssystem Roboter-assistierte radikale Prostatektomie
mit dem da Vinci® System

Weitere Informationen

Radiointerview mit Prof. Kriegmair „Operieren, bestrahlen oder abwarten
Was tun bei Prostatakrebs?“

Radiointerview u.a. mit
Prof. Dr. M. Kriegmair (Chefarzt Urologie)

Zum Bayern 2 - Radiointerview

  


Themenübersicht

Was ist Prostatakrebs?

Wozu brauchen wir die Prostata?

Wie häufig kommt Prostatakrebs vor?

Was sind die Ursachen?

Gibt es Warnsignale des Körpers?

Wann und wie soll eine Prostatakrebs-Vorsorgeuntersuchung gemacht werden?

Was ist eine Prostatabiopsie?

Wann soll eine Gewebeprobe aus der Prostata entnommen werden (Prostatabiopsie)?

Wie wird eine Prostatastanzbiopsie durchgeführt?

Welche Risiken hat eine Prostatabiopsie?

Was passiert, wenn mikroskopisch ein Prostatakrebs nachgewiesen wird?

Welche Therapiemöglichkeiten gibt es?

Was ist eine radikale Prostatakrebsoperation (radikale Prostatovesikulektomie)?

Welche Risiken bringt die radikale Prostatoperation mit sich?

Welche anderen Behandlungsmöglichkeiten gibt es neben der Prostataoperation beim lokal begrenzten, nicht metastasierten Prostatakrebs?

Bestrahlung der Prostata

Wie kann behandelt werden, wenn der Prostatakrebs bereits im Körper gestreut hat (Metastasen)?

Was ist eine Hormontherapie?

Wann muss oder sollte eine Chemotherapie durchgeführt werden?

Gibt es weitere alternative Therapieverfahren?

Wo finde ich weitere Informationen zum Thema Prostatakrebs?

Nächste Seite

PDF-Datei: Prostatakrebs PDFButton

Weitere Informationen zum Thema: 

Brennpunkt Prostata Teaser

Footer-Facebook
Fotter-Broschuere
Footer-DekraISO
© 2016 Urologische Klinik München - Planegg        russland
Ein Unternehmen der Fachkliniken München AG