Nierenkrebsoperationen

nierenkrebs-operationenDie operative Therapie des nicht-metastasierten Nierenzellkarzinoms durch eine komplette Entfernung der tumortragenden Niere (radikale Tumornephrektomie), wenn möglich ohne gleichseitige Nebennierenentfernung (Adrenalektomie), gehört ebenso zum operativen Angebot wie die Nierenteilresektion bei entsprechend kleinen Nierentumoren oder bei einer Einzelniere.

Wir führen diese Operationen entweder über einen Bauchschnitt (transabdominal) oder über einen Flankenschnitt (lumbal) durch.

Fest etabliert ist auch die Behandlung des metastasierten Nierenzellkarzinoms durch die lokale und systemische Immuntherapie.

Weiterführende Informationen zum Nierenkrebs InfoButton

Aktuelles

Durch Nierenteilresektion beherrschbare Tumore

Bei der Nierenteilresektion handelt es sich um eine Operationsmethode, deren Ziel die Entfernung von Nierentumoren bei gleichzeitigem bestmöglichen Erhalt der Nierenfunktion ist. Im Gegensatz zur vollständigen Entfernung der Niere, der sogenannten „Tumornephrektomie“, verbleibt bei der Nierenteilresektion der gesunde und noch funktionsfähige Anteil der Niere im Körper.

Weitere Informationen

Nierenteilresektion

Footer-Facebook
Fotter-Broschuere
Footer-DekraISO
© 2016 Urologische Klinik München - Planegg        russland
Ein Unternehmen der Fachkliniken München AG