Prostatakrebsfrüherkennung

ProstatakrebsZur Prostatakrebsdiagnostik entnehmen wir eine Gewebeprobe aus der Prostata (Prostatastanzbiopsie) i.d.R. ambulant in lokaler Betäubung und/oder Sedierung.
Die Probenentnahme erfolgt über den Enddarm (transrektal) und ultraschallgesteuert. Es werden mindestens 10 Gewebeproben entnommen.

Weiterführende Informationen zum Prostatakrebs InfoButton

Neuer Biomarker zur Diagnostik von Prostatakrebs

Als ergänzender diagnostischer Test scheint der PCA-3-Test gut geeignet, um eine bessere Trefferquote bei den Biopsien zu erreichen und die Rate unnötiger Biopsien zu reduzieren.
Weitere Informationen finden Sie unter:

Moderne Prostatadiagnostik

 

Footer-Facebook
Fotter-Broschuere
Footer-DekraISO
© 2016 Urologische Klinik München - Planegg        russland
Ein Unternehmen der Fachkliniken München AG