Prostatakarzinom - Klinische Studien

ARAMIS: Doppelblind-Studie beim kastrationsresistenten, nicht metastasierten Prostatakarzinom.

Die Patienten erhalten die Prüfsubstanz oder ein Placebo in Form von Tabletten.
Fragen zur Studie beantwortet Ihnen Herr Dr. Lang und Frau Buchsteiner unter Tel. 089-85693-2525 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Es werden noch Patienten in die Studie aufgenommen.

 

Geschlossene Studien

PREFERE: Prostatakrebs-Studie für Patienten mit einem Prostatakarzinom mit niedrigem Risikoprofil.
Rekrutierung beendet.

CV-9104-004: Impfstudie bei kastrationsresistentem Prostatakarzinom
Studie ist geschlossen.

Monoklonaler Antikörper MT201 bei Patienten mit ansteigendem Serum-PSA nach radikaler Prostatektomie bei Prostatakarzinom.
Studie ist geschlossen.

ZEUS: Zometa® zur Prävention von Knochenmetastasen bei Hochrisiko-Prostatakarzinompatienten.
Studie ist geschlossen.

ENTHUSE: Endothelin-Rezeptorantagonist zur Behandlung des hormonrefraktären Prostatakarzinoms mit Knochenmetastasen und keiner oder nur milder Symptomatik ohne vorangegangene Chemotherapie, simultane Chemotherapie ist möglich.
Studie ist geschlossen.

ENTHUSE M0: Endothelin-Rezeptorantagonist zur Behandlung einesw hormonrefraktären, nicht-metastasierten Prostatakarzinoms ohne vorangegangene Chemotherapie, Begleitbehandlung ist möglich.
Studie ist geschlossen.

DEGARELIX: Beobachtungsstudie für Patienten mit fortgeschrittenem Prostatakarzinom
die mit Firmagon
® (Degarelix) oder einem GnRH Agonist behandelt werden.
Studie ist geschlossen.

INPACT: Nadroparin zur begleitenden Behandlung beim hormonrefraktären Prostatakarzinom, vorangegangene oder simultane Chemotherapie ist möglich.
Studie ist geschlossen.

GLIVEC®: Kombinationstherapie aus anti-inflammatorischen Substanzen und einer low-dose Chemotherapie zur Behandlung des hormonrefraktären Prostatakarzinoms ohne vorangegangene Chemotherapie.
Studie ist geschlossen.

H8Z-MC-JACR: Apoptose-Induktion zur Behandlung des hormonrefraktären Prostatakarzinoms in Kombination mit Docetaxel versus Docetaxel allein als First-line-Therapie
Studie ist geschlossen. 

PAMIS: Pamorelin® LA 11,25mg i.m. versus subkutane Applikation bei Patienten mit fortgeschrittenem Prostatakarzinom
Studie ist geschlossen. 

DEGARELIX: Beobachtungsstudie für Patienten mit fortgeschrittenem Prostatakarzinom die mit Firmagon® (Degarelix) oder einem GnRH Agonist behandelt werden.
Studie ist geschlossen.

  

Footer-Facebook
Fotter-Broschuere
Footer-DekraISO
© 2016 Urologische Klinik München - Planegg        russland
Ein Unternehmen der Fachkliniken München AG