Harnblase Veranstaltung FB Bild

Urologie in der Praxis
Fortbildungsveranstaltung für niedergelassene Ärzte

Das Harnblasenkarzinom – Eine sozioökonomische Herausforderung

Montag, 04.04.2016, 18.00 bis 21.00 Uhr
Künstlerhaus Lenbachplatz München
Clubräume 1 - 3, 1. OG

  

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Harnblasenkarzinom ist eine der häufigsten Tumorerkrankungen mit weltweit 400.000 Neuerkrankungen pro Jahr. Einen Großteil der Diagnostik machen noch immer altbewährte Verfahren aus. Dazu zählt die Harnblasenspiegelung. Die Tür steht jedoch offen für neue Verfahren, wie zum Beispiel die Subspezifizierung der Krebstypen zur folgenden individuellen systemischen Therapie. Diese werden sehr bald Einzug in unseren klinischen Alltag finden.
Die Zahl der erkrankten Patienten wird zudem im Verlauf der nächsten Jahre aufgrund des demographischen Wandels deutlich zunehmen. Die Folgen sind häufigere Tumoroperationen jenseits des 80. Lebensjahres mit steigenden Kosten. Nicht nur deshalb ist und bleibt das Harnblasenkarzinom mit der teuerste Tumor für das Gesundheitssystem.
Während der Veranstaltung haben Sie ausreichend Zeit, die angesprochenen Themen mit den Referenten zu diskutieren und Ihre Erfahrungen aus der Praxis einzubringen. Alle Teilnehmer sind herzlich eingeladen, eigene Fälle mit urologischen Tumoren (Niere, Blase, Prostata, Hoden, Penis) vorzustellen.

Wir wünschen Ihnen eine informative Veranstaltung mit spannenden Diskussionen und freuen uns auf Ihr Kommen.

Prof. Dr. med. Martin Kriegmair, Chefarzt
Dr. med. Ralph Oberneder, Chefarzt

Weitere Informationen / Programm (PDF)

  

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 23.03.2016:
Rückantwort (PDF)

Ihr Ansprechpartner bei Fragen:
Herr Tom Jahn Tel.: 089 / 85693 - 2566 / Fax: 089 / 85693 - 2526

 

Footer-Facebook
Fotter-Broschuere
Footer-DekraISO
© 2016 Urologische Klinik München - Planegg        russland
Ein Unternehmen der Fachkliniken München AG