Studienzentrum München-Planegg

Das Studienzentrum der UKMP wurde 2003 mit dem Ziel gegründet, unseren Patienten eine möglichst breite Palette an innovativen Therapien anbieten zu können.

Besonders in der Behandlung von Krebserkrankungen aber auch bei vielen anderen häufigen Erkrankungen gibt es Situationen, in denen wir dringend nach neuartigen Therapien suchen, sei es weil die etablierten Therapien zu belastend sind, aber unter Umständen auch, weil diese nicht ausreichend wirksam sind.

Im Rahmen sogenannter klinischer Studien haben unsere Patienten die Chance, neu entwickelte Medikamente bereits zu einem Zeitpunkt zu erhalten, an dem sie auf dem freien Markt noch nicht zur Verfügung stehen.

Studienpatienten werden engmaschig betreut und untersucht. Die Teilnahme an allen Studien ist freiwillig und es entstehen ihnen durch die Behandlung keine Kosten.

Sämtliche Beteiligungen an Studien sind von den lokal zuständigen Ethikkommissionen, der Ärztekammer sowie den Aufsichtsbehörden genehmigt und überwacht. Sie unterliegen höchsten Qualitätskontrollen.

Für unsere Patienten konnten wir durch die Schaffung des Studienzentrums folgende Vorteile verwirklichen:

  1. Verfügbarkeit neuester und effizienter Therapien, vor allem für Patienten, bei denen Standardmethoden nicht ausreichend oder nicht durchführbar sind bzw. keine Wirkung zeigen.
  2. Individuelle Betreuung durch speziell geschulte Ärzte und Pflegepersonal (Study Nurse) in Abstimmung mit ihren behandelnden Urologen.
  3. Umfassendes und praxisbezogenes Wissen durch das Kompetenznetzwerk der UCM, einem breiten Verbund niedergelassener Urologen.

Aktuell können wir Studien für folgende Krankheitsbilder anbieten:

Prostatakarzinom Mehr dazu
Unkomplizierter Harnwegsinfekt Mehr dazu

Ihre Fragen beantworten Herr Dr. med. Lang (Leitender Arzt des Studienzentrums) und Frau Buchsteiner (Study Nurse) gerne unter:

Tel. +49 (0) 89-85693-2525

Kontaktaufnahme per E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sollte Ihr behandlender Arzt eine Konsultation in unserer Spezialsprechstunde für sinnvoll erachten, bitten wir Sie um eine Terminvereinbarung unter der Tel. +49 (0) 89-85693-2525. Bitte bringen Sie zur Besprechung alle relevanten Befunde und Röntgenaufnahmen mit.

 

 

 

Footer-Facebook
Fotter-Broschuere
Footer-DekraISO
© 2016 Urologische Klinik München - Planegg        russland
Ein Unternehmen der Fachkliniken München AG