SCHNELLAUSWAHL

Kontakt

Team

Klinik

Medizin

Aktuelles/Karriere

Zentren

Aktuelles

Information zu Verhaltensregeln Corona-Virus (COVID-19)

23.10.2020

Aufgrund der aktuell steigenden Corona-Infektionszahlen gilt seit 26.10.2020 ein absolutes Besuchsverbot.

Aufnahmen aller Art, OP- und Sprechstundentermine finden weiter statt, die Behandlung von Notfällen ist rundum die Uhr gewährleistet.

Patientinnen und Patienten im Krankenhaus benötigen unseren besonderen Schutz und sind besonders gefährdet, dass zusätzliche Infektionen, wie zum Beispiel durch das Coronavirus, schwere Verläufe nehmen. Helfen Sie uns, die Patientinnen und Patienten bestmöglich zu schützen und schützen Sie sich selbst.

Diese Maßnahme dient dem Schutz unserer Patienten sowie Mitarbeiter und damit der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  • Der Besuch im Krankenhaus

    Aufgrund der aktuell steigenden Corona-Infektionszahlen sind Besuche von Patienten in unserem Haus seit 26.10.2020 leider vorerst nicht mehr möglich.

    Es gelten folgende Ausnahmeregelungen:

    • Menschen am Ende ihres Lebens
    • Eltern eines erkrankten Minderjährigen

    Weitere Ausnahmen sind nur in Absprache mit der Verwaltung möglich.

    Wir möchten Sie bitten, stattdessen auf andere Kommunikationswege wie Telefon oder E-Mail zurückzugreifen.

  • Allgemeine Regeln für das Betreten der Klinik

    Ein absolutes Zutrittsverbot zur Klinik gilt für Personen,

    • die Kontakt zu einem Corona-Virus-Erkrankten hatten,
    • bei ausstehenden Testergebnis nach Risikokontakt,
    • die Krankheitssymptome wie Fieber, Husten, Atembeschwerden, Verlust von Gesuchs- und Geschmackssinn haben.

    Patienten, bei denen einer der vorgenannten Punkte zutreffen sollte, bitten wir, uns unter oder 089-85693-2512 (Mo. bis Fr. 08.00 bis 16.00 Uhr) zu informieren.

    Daneben gilt:

    • Zutritt ausschließlich über den Haupteingang.
    • Das Krankenhaus darf nur mit einem Mund-Nasen-Schutz betreten werden. Es gilt eine Maskenpflicht für alle Personen.
    • Händedesinfektion ist beim Betreten / Verlassen der Klinik durchzuführen.
    • Der Mindestabstand von eineinhalb Metern zu anderen Personen ist einzuhalten.
  • Zusätzliche Regelung für Patientenbesucher

    Derzeit nicht möglich, seit 26.10.2020 gilt ein absolutes Besuchsverbot.

  • Zusätzliche Regelung für Begleitpersonen

    Zu Sprechstunden und Untersuchungen sind keine Begleitpersonen mitzubringen.

    In folgenden Ausnahmefällen kann maximal eine Begleitperson mit in die Klinik kommen:

    • gesetzliche Betreuer / Vormundschaft
    • Erziehungsberechtigte bei Minderjährigen
    • Notwendigkeit einer Übersetzung bei sprachlichen Barrieren
    • bei bekannter Erkrankung wie Demenz, körperlicher Behinderung o. Ä. für die eine Begleitung unbedingt erforderlich ist

    Wir bitten Sie auch um Verständnis, dass eventuelle Begleitpersonen NICHT in der Klinik warten können, da wir die geforderten Abstände sonst nicht einhalten können.

  • Konsequenzen bei Nichteinhaltung der Regeln

    Um der Verantwortung hinsichtlich des Schutzes unserer Patienten und Mitarbeiter gerecht zu werden, bestehen wir auf strenges Befolgen der Vorgaben. Die Nichteinhaltung der Regeln kann dazu führen, dass wir ein individuelles Hausverbot aussprechen.

    Zum Wohle Ihrer und der Gesundheit aller sich in der Klinik befindlichen Personen appellieren wir an Ihre Vernunft und die Bereitschaft, sich den genannten Regeln unterzuordnen.

Weiterführende Informationen finden Sie unter:

Robert-Koch-Institut

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung