Medizinisches Spektrum Urologische Klinik München-Planegg

Harnröhrenchirurgie

Die operative Therapie der Harnröhre stellt eine besondere Herausforderung im Bereich der Urologie dar. Verengungen der Harnröhre neigen bei der herkömmlichen Therapie, der endoskopischen Schlitzung, sehr häufig zu Rezidiven. Nach einer kurzzeitigen Besserung der Beschwerden entwickelt sich eine erneute Vernarbung, die meist noch ausgeprägter ist. Um aus diesem Teufelskreis zu entkommen, sind moderne, offene Therapien erforderlich, die wir Ihnen auf den nachfolgenden Seiten erläutern wollen.