SCHNELLAUSWAHL

Kontakt

Team

Klinik

Medizin

Aktuelles/Karriere

Zentren

  
Medizinisches Spektrum Urologische Klinik München-Planegg

Wie wird ein Nierenkrebs festgestellt?

Besteht der Verdacht auf Nierenkrebs, so führt der behandelnde Arzt eine Reihe von Untersuchungen durch. Dazu gehören z.B.

  • Blutuntersuchungen (z.B. der Nierenwerte wie der Kreatinin-Wert)
  • Urinuntersuchungen
  • Ultraschalluntersuchungen der Nieren und der Blase
  • Computertomographie (Röntgenschichtaufnahme) oder eine Magnetresonanztomographie des Bauchraumes
  • CT-Untersuchung der Lunge zum Ausschluss von Tochtergeschwulsten
  • ggf. Nierenfunktionsprüfung

Eine Probeentnahme aus der Geschwulst mittels Punktion der Niere wird im Allgemeinen NICHT empfohlen, da es in Einzelfällen zur Tumoraussaat entlang des Punktionskanals gekommen ist.
Es wird vielmehr die unmittelbare komplette Entfernung der Geschwulst angeraten.